Praxis am Steinhuder Meer

Dr. med. Stephan Cremer
Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesie
Lange Str. 55
31558 Hagenburg
Tel. (05033) 7077

E-mail: info@praxis-am-steinhuder-meer.de
Internet: http://www.praxis-am-steinhuder-meer.de

Zuständige Kammer:
Ärztekammer Niedersachsen, Berliner Allee 20, 30175 Hannover,
www.aekn.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (Bezirksstelle Hannover),
Berliner Allee 20, 30175 Hannover, www.kvn.de

Berufsbezeichnung:
Ärzte für Allgemeinmedizin (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsrechtliche Regelungen:

  • Berufsordnung der Landesärztekammer von Niedersachsen
  • Heilberufegesetz des Landes Niedersachsen

Die Regelungen finden sich im Gesetzblatt des Landes Niedersachsen 2001,
Teil 1, Seite 3721–3727 (BGBL 2001,Teil 1, S. 3721–3727)
Die Berufsordnung ist abrufbar unter www.aekn.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Dr. Stephan Cremer (Anschrift wie oben)

Absichtserklärung:
Unsere Internetseiten enthalten nur seriöse und von ausgewiesenen Fachleuten geprüfte Informationen. Unser Angebot wird ständig aktualisiert und ist frei vom Einfluss irgendwelcher Sponsoren. Die Navigation in unserem Angebot ist so gestaltet, dass die gewünschten Informationen schnell und mühelos aufgefunden werden können.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Verstoß gegen Schadensminderungspflicht bei kostenpflichtiger Abmahnung:
Bei Einwendungen gegen Inhalte oder Darstellungen in dieser Website wegen Verletzung gesetzlicher Normen oder Eingriff in persönliche Rechte bitten wir um Kontaktaufnahme und einen begründeten Hinweis ohne Kostennote. Wir versichern dafür im Gegenzug, die zu Recht beanstandeten Inhalte oder Gestaltungen dieser Website unverzüglich zu entfernen bzw. abzuändern. Aufgrund dieser Garantie ist von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich. Die Beauftragung eines Rechtsbeistands zu kostenpflichtigen Abmahnung ist damit gemäß § 12 I iVm. § 8 IV UWG rechtsmissbräuchlich, da in diesem Fall sachfremde Erwägungen (etwa Kostenerzielungsabsicht) unterstellt werden können. Damit läge von Ihrer Seite ein Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht vor, so dass Sie die Kosten zu tragen hätten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen